top of page

1.6 Reizstoffsprühgerät

  • 18Schritte

Infos

Im Modul 1.6 Reizstoffsprühgerät werden die Teilnehmer über die rechtlichen Aspekte der Anwendung von Reizstoffsprühgeräten gemäß dem Schweizer Strafgesetzbuch aufgeklärt. Sie lernen, in welchen Situationen das Reizstoffsprühgerät im Einsatz angewendet werden darf und welche gesetzlichen Rahmenbedingungen dabei zu beachten sind. Das Modul vermittelt die grundlegenden Kenntnisse über den Aufbau und die Funktionsweise von Reizstoffsprühgeräten. Es werden verschiedene Arten von Reizstoffen und deren spezifische Wirkungen und Reaktionen auf den menschlichen Körper. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Moduls ist die Erste Hilfe nach dem Einsatz eines Reizstoffsprühgeräts. Die Teilnehmer lernen, wie sie betroffene Personen richtig behandeln und welche Maßnahmen zur Linderung der Symptome ergriffen werden müssen. Ziel des Moduls ist es, den Teilnehmern ein umfassendes Verständnis für den verantwortungsvollen und rechtssicheren Einsatz von Reizstoffsprühgeräten zu vermitteln. Der praktische Teil wird separat durchgeführt. Nach Abschluss der Onlineschulung wird der Teilnehmer eine schriftliche Einladung erhalten, um die praktische Einheit abzuschließen.

Die Teilnahme an diesem Programm ist über die App von Wix möglich. App öffnen

Preis

Basiskurs, CHF 750.00

Teilen

bottom of page